Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Praktische Informationen zum Kongress

Der 23. Deutsche Hispanistentag findet vom 24.-27. Februar 2021 in Graz statt. Die Sektionen aus Literatur- und Kulturwissenschaften, Linguistik und Fachdidaktik beschäftigen sich mit dem Rahmenthema "Hispanistik in neuen Umwelten: Digitalisierung - Schnittstellen - Reinskriptionen".

Teilnahme am Hispanistentag

  • Ab 1. April 2020 können über ConfTool Abstracts für einen Vortrag in einer Sektion oder für ein Poster eingereicht werden. Die Benachrichtigung über angenommene oder abgelehnte Vorträge erfolgt im Oktober 2020.
  • Die Inskription -ebenfalls über ConfTool- startet im Oktober 2020.

Das Schlagwort "Umwelt" ist uns auch bei der Organisation und Durchführung des Kongresses wichtig. Wir achten auf regionale Bio-Lebensmittel beim Buffet, sowie Müllvermeidung und wenig Druckmaterialien. Daher wird auch der Kongressreader als eBook digital publiziert und nicht gedruckt werden.

Auf dieser Seite werden wir nach und nach Informationen rund um den Aufenthalt in Graz veröffentlichen.

  • ein Hotelkontingent mit guter Anbindung zum Kongressort (ReSoWi-Gebäude der Uni Graz) wird über den Tourismusverband der Stadt Graz buchbar sein.
  • Tipps zur Anreise nach Graz (Flughäfen, ev. Verbindung über Wien) 
  • Informationen zur kulinarischen Verpflegung am Kongress

XXIII. Deutscher Hispanistentag

24.-27. Februar 2021

ReSoWi-Gebäude
Universitätsstraße 15
A-8010 Graz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.