Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Inskription

Fristen

01.04.2020 - 31.08.2020 Einreichung der Abstracts über Conftool
01.09.2020 - 30.09.2020 Begutachtung der Abstracts
01.10.2020 - 08.10.2020 Benachrichtigung über angenommene / abgelehnte Abstracts
01.10.2020 - 27.02.2021 Inskription über ConfTool und Zahlung der Kongressbeiträge

Alle Teilnehmer*innen müssen sich über ConfTool anmelden und die Inskriptionsgebühren zahlen. Vor Ort gibt es keine Möglichkeit, die Konferenzgebühr bar zu bezahlen.

Die Inskriptionsgebühr beinhaltet Eröffnungsbuffet, Kaffeepausen und Materialien vor Ort. Für das Konferenzdinner (Freitag, 26. Februar 2021 in der Alten Universität) gibt es eine separate Anmeldung und der Selbstbehalt für das Dinner wird ungefähr 30 € betragen.

Inskriptionsgebühren

  01.10.2020 bis 30.11.2020 01.12.2020 bis 31.01.2021 01.02.2021 bis 27.02.2021
Mitglieder DHV 70,00 € 90,00 € 120,00 €
Nicht-Mitglieder 95,00 € 110,00 € 145,00 €
ermäßigt* 50,00 € 60,00 € 80,00 €

*ermäßigt: Studierende (auch Promovierende) / im Ruhestand / arbeitslos / Lehrer*innen

XXIII. Deutscher Hispanistentag

Hispanistik in neuen Umwelten:
Digitalisierung - Reinskriptionen - Schnittstellen

24.-27. Februar 2021

ReSoWi-Gebäude
Universitätsstraße 15
A-8010 Graz

Organisation

Martin Hummel
Hans Fernández
Katharina Gerhalter

Institut für Romanistik
Merangasse 70 / III
A-8010 Graz



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.